Drucken

LEISTUNGSOPTIMIERUNG

Geschrieben von sorin. Veröffentlicht in Main Menu

Spannung und Entspannung sind ebensolche Gegenpole wie Belastung und Entlastung. Ein  ausgewogenes Verhältnis zwischen beiden Polen ist die Voraussetzung für Wohlbefinden und  Leistungsfähigkeit. Es gibt mittlerweile viele Methoden und Möglichkeiten sich zu entspannen und zu erholen, sei es durch aktive oder passive Maßnahmen wie Massage oder Infrarotbestrahlung. Doch gerade im Bereich des Sports gibt es mittlerweile ein Überangebot an Regenerationsmöglichkeiten. Hier sollte je nach Trainingsintensität und Belastungsdauer unterschieden werden; wenn z.B. nach einer zu geringen Sportbelastung zu viel Flüssigkeit in Form von isotonischen Durstlöschern getrunken oder Nahrungsergänzungsmittel in Form von eiweiß- oder kohlenhydratreichen Getränken eingenommen wird, besteht die Gefahr einer erhöhten Zuckeraufnahme, welche im Körper zu unerwünschter Fettspeicherung führt. Eine fachliche Beratung im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel, deren Produzenten und in Hinblick auf belastungsbezogene Regenerationsmaßnahmen stellt eine wichtige Basis im Bereich der Leistungsoptimierung dar.