Drucken

Thai - Boxen

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Uncategorised

MUAY-THAI Boxen: Lernen vom Profi!

Ein Sport welcher als Kampfsport oder aber zum Zwecke der Selbstverteidigung seit Jahrzenten in Europa, erfolgreich Einzug gefunden hat.

Effektive Technicken: schnell und leicht erlernbar!

Schlagtechniken:

Faust, Ellenbogen, Fußtritte, Würfe,...

Körperliche Trainingserfolge:

  • Ausdauer
  • Kraft
  • Schnelligkeit
  • Selbsbewusstsein
  • Körpergefühl
  • Gewichtreduktion-Körperfettreduzierung

gut kombinierbar mit Crossfittraining!

Training in Kleingruppen!

Auch Sparring möglich!

Maximaler Erfolg durch richtig gesteuertes Training!


 

 

 

 

Drucken

Zeitmanagement

Geschrieben von sorin. Veröffentlicht in Uncategorised

Die Basis, um berufliche und private Aktivitäten heutzutage genießen zu können, ist Zeit, Zeit durch Zeitmanagement, auch genannt Selbstmanagement:

3. Zeitmanagement

Unter Zeitmanagement versteht man mehrere Vorgehensweisen, die dabei helfen sollen, anstehende Aufgaben und Termine innerhalb des zur Verfügung stehenden Zeitraums abzuarbeiten“(Eberle, 2010).

Zeit ist für viele Menschen das wertvollste Gut, das sie besitzen - auch wenn ihnen das oft nicht ausreichend bewusst zu sein scheint, und die Konzentration auf das Wesentliche ist eine wichtige Grundlage von entspannter und gelungener Lebensführung.

3.3 Mehr Zeit im privaten und beruflichen Umfeld

Zeitmanagement im Beruf und im privaten Bereich bedeutet “die eigene Arbeit und Zeit zu beherrschen, statt sich von ihnen beherrschen zu lassen“ (Seiwert, 2007).

Die Basis einer effizienten Zeitplanung ist gekennzeichnet durch klar definierte Ziele mittels Prioritätenreihung bis hin zur stringenten Umsetzung. Dies bedeutet, dass hinter einem erfolgreichen Leben ein durchdachtes Lebenskonzept mit beruflichen und privaten Zielen steht. Dazu gehören übergeordnete Lebensziele sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich, hier spricht man von einem Zeitraum von 1 bis 5 Jahren.

Gerade im Sportbereich sollte das Ziel des Wohlfühlens, des gesunden Lebens eine Basis für den Menschen darstellen und durch sportliche Betätigung in den Alltag integriert werden.

Drucken

Optimale Nährstoffe

Geschrieben von sorin. Veröffentlicht in Uncategorised

Optimale Nährstoffe

Eine große Bedeutung im Bereich der Regeneration spielt eine gesunde und vollwertige Ernährung; alle Nährstoffe sollten im richtigen Verhältnis zugeführt werden. Diese Mengen sollten nach einer körperlichen Vorbelastung (Arbeit, Sport) speziell berücksichtigt werden. Entscheidend ist dabei nicht die Quantität der Nahrungsmittel, sondern die Qualität der Produkte in Hinblick auf ihre Nährstoffdichte und zu welchem Zeitpunkt des Tages bzw. der Belastung die Nährstoffe  zugeführt werden. Auch die Menge der Flüssigkeitszufuhr und die Magenverweildauer der zugeführten Speisen sind wichtige Faktoren im Zusammenhang mit dem Training aber vor allem im Wettkampf.

Die Nahrung dient als Energielieferant; sie wird mit Hilfe von Sauerstoff im Körper in Energie umgewandelt. Wird der Köper nicht optimal mit den Nährstoffen versorgt, ist der Mensch in seiner Leistung eingeschränkt und die Regenerationszeiten nach sportlichen Belastungen verlängern sich entsprechend.

Drucken

Warum Regeneration

Geschrieben von sorin. Veröffentlicht in Uncategorised

Intensive Sportbelastung

Wenn der Sportler durch eine intensive oder lange Einheit einen Reiz setzt, wird hierdurch der Organismus angegriffen und meist auch Substanz wie z.B. Muskulatur und Gewebe zerstört. Dies ist ein gezielter Akt der Zerstörung im Bewusstsein, dass der Körper sich selbst repariert und danach beispielsweise über leistungsfähigere Muskelfasern verfügt. Ohne entsprechendes Training und seine Belastung kommt der Körper nicht aus seinem natürlichen Gleichgewicht und erzielt keine Leistungsverbesserung.

Warum benötigt der Körper eine Regenerationsphase?

Mit der richtigen Regenerationsstrategie lässt sich die Erholung beschleunigen, der Körper kann den Trainingsreiz besser verarbeiten, und der Athlet verspürt weniger lange Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Zudem setzen clevere Regenerationsmaßnahmen gleich im Anschluss an die Belastung die Gefahr eines Infektes herab.

Drucken

Leistungsergometrie

Geschrieben von sorin. Veröffentlicht in Uncategorised

Leistungsergometrie / Laktatleistungstest

Die Leistungsergometrie ist ein Testverfahren, bei welchem mittels objektiver Messung die körperliche Leistungsfähigkeit eines Probanden festgestellt werden kann. Die Leistungsfähigkeit wird in % vom Soll angegeben und mit entsprechenden Alterstabellen verglichen. Diese Form der Leistungsfeststellung wird verwendet, um z.B. die Eignung für eine bestimmte anstrengende Tätigkeit festzustellen, z.B. bei einem Atemschutzträger der Feuerwehr.

Um die individuelle Leistung, deren Entwicklungspotenzial und eine Überprüfung des Trainingserfolges zu ermöglichen, bietet sich die Laktatleistungsdiagnostik an.

Je nach Trainingszustand wird die Leistung mittels Stufentest oder Laktat-Senkentest ermittelt.

Die Belastungsphase beim Test dauert durchschnittlich zwischen 10 und 20 Minuten. Nach der Auswertung kennt der Athlet seine Trainingspulse für die verschiedenen Ausdauertrainingsbereiche und kann so eine professionelle Trainingsplanung durchführen.

Folgende Verfahren gibt es:

Feldtest:

Die Probanden können unter kontrollierten Bedingungen in ihrer Sportart getestet werden. Während der Belastung, z.B. auf der Laufbahn oder im Schwimmbecken, werden in definierten Zeitabständen die Pulsfrequenz gemessen und mittels mehrmaliger Ohrläppchenpunktion einige Laktatmesswerte erhoben.

Leistungsergometrie / Fahrrad:

In der Ordination wird der Athlet am medizinischen Fahrradergometer unter ständiger EKG- & Blutdruckkontrolle ausbelastet. Nach vorgegebenen Zeitintervallen wird die Belastung stufenweise erhöht und Herzfrequenz, Blutdruck und Laktat gemessen und aufgezeichnet.

Nähere Informationen bitte unter: www.ars-medici.at